สวัสดีครับ – Karlotta macht Urlaub

Hach, was hab ich wieder für Luxusprobleme… Da sitze ich in Thailand an einem paradiesischen Sandstrand und versuche über Rollkragenpullover für kalte Tage zu schreiben. Jepp, ihr müsst jetzt echt stark sein. Ich sehe auf Instagram Schmuddelwetterbilder aus Deutschland und muss mich arg zusammenreißen euch nicht täglich mit einem Schnappschuss von meinem Cocktail in der Abendsonne zu vergraulen. Vergraulen werde ich euch nämlich gleich auf eine ganz andere Weise. Aber zuvor noch ein Gedanke zu diesen leckeren Cocktails. Da Mühe ich mich in Deutschland über Monate ab, meinen Orchideen eine Blüte abzuringen (was natürlich nicht funktioniert und ich permanent auf diese kläglichen Stilstöckchen starren muss, die mir stumm zuschreien: tunken nicht fluten.) Und hier? Hier bekomme ich jeden Drink, Frühstück, Handtuch garniert mit einer Blüte. Einfach wunderschön. Und doch bin ich versucht jedes mal zu kreischen: Neeeein, die Blüten sind so kostbar wertvoll, ihr pflückt sie einfach so? Ok, ok, hier wachsen die Orchideen echt an jeder Ecke, aber ich kann da nicht aus meiner Haut.

GRAU 1 hoch
GRAU 5 quer

So, da ich euch wie versprochen nicht mit Sonnenschein vergraule kommt jetzt ein Ohrwurm:

Britney Spears: Ups I did it again.
Das passt auf uns: Ups, we did it again. Wir haben ein neues Baby. Ich sag euch, zum Glück habe ich Buben, da kann ich die schönen Mädchennamen für unsere Schnittmuster verbraten: Darf ich euch voller Stolz unsere Karlotta vorstellen?

Der Entstehungsprozess war mal wieder etwas verrückter: Wir waren uns einig, ein weiteres Schnittmuster zu designen. Es folgten ca. eine Million Whats Apps zwischen uns. Wohlgemerkt in EINER Nacht. Das ist aber keine Seltenheit. Irgendwie kamen wir nicht zusammen, das auch schon etwas komisch war. Wir wollen ausschließlich Kleidungsstücke designen, die uns Beiden perfekt gefallen. Keine Kompromisse. Und dann beim nächsten gemeinsamen Lunch Zack: Ein Rollkragenpullover. Wir beide waren wieder Feuer und Flamme.
Es sollte ein stylisches Teil werden, dass sich je nach Stoffart komplett verändert. Auf jeden Fall Oversize.
Et voilà (fragt bitte nicht wie lange ich auf der Tastatur jetzt nach dem korrekten à gesucht habe): Karlotta.

Karlotta kommt super lässig in dem grauen Strickstoff. Oder was meint ihr?

DSC_0516
GRAU 2 hoch Seitenschlitz

Nähfakten:

Schnittmuster: Karlotta von Wundersame Dinge

Stoff: Strickstoff (Stoff & Stil)

Zuschnitt- und Nähzeit: 3h

Karlotta ist sehr schnell genäht und setzt wenig Grundkenntnisse voraus. Das war übrigens kein Ziel von uns, dass ist einfach das Ergebnis von unserem Wunschschnitt. Ich liebe den weiten Kragen, ich trage den immer total hingewurstelt. Ihr könnt aber bei Simone sehen, wie der Kragen in schön ordentlich aussieht. Oder ich spickelt schon mal auf unserer Homepage. Da sind unsere allerliebsten Designbeispiele von uns. Die werden wir euch nach und nach ausführlich auf unseren Blogs vorstellen.

Seid ihr auch verliebt in Karlotta? Dann schaut gerne mal in in unseren etsy-Shop.

DSC_0600
GRAU 3 hoch

So, ich finde ich habe jetzt genug getan für heute (ich lebe quasi in der Zukunft und bin Deutschland 6h voraus). Ab ins Meer. Habt ihr übrigens mal versucht im Erwachsenenalter euch elegant auf eine Luftmatratze zu schwingen? Tut es NICHT. Ich habe eine Luftmatratze ausgeliehen und wollte mit meinem Großen etwas schnorcheln. Ich habe doch einige sehr sehr peinliche Anläufe gebraucht um mich da elfengleich drauf zu setzen. Ach was erzähle ich euch das alles…

Habt es wunderschön. Ich sende euch ganz viel Sonne aus Thailand.

DSC_0501 - Kopie
DSC_0396 - Kopie
DSC_0487 - Kopie
DSC_0451 - Kopie
DSC_0619
DSC_0556

Verlinkt bei Sew La La und Du für Dich am Donnerstag.

Werbung voller Stolz in eigener Sache.

Britta

Share

6 thoughts on “สวัสดีครับ – Karlotta macht Urlaub

    1. Ganz lieben Dank Melanie. Das ist immer so ein schöner Moment wenn ich ein Kompliment für unsere Designs bekomme. Haben sich alle Nachtschichten gelohnt 😍🙈
      Ganz liebe Grüße
      Britta

  1. Der Pulli ist euch gelungen und sieht sehr lässig aus, werde mir sogleich mal die anderen Designbeispiele anschauen. Ich beneide dich gerade wirklich sehr um diese Strandbilder. Mein letzter Thailand-Urlaub ist schon so lange her, hach, wie schön die Bilder sind 🙂
    Eine wunderbare Zeit noch euch!
    Liebe Grüße
    Jenny

    1. Ganz lieben Dank liebe Jenny.
      Thailand ist einfach wundervoll. Ich hoffe, du kommst auch mal wieder hin. Früher – kinderlos – bin ich noch sehr viel rumgereist in Asien, jetzt mit den Buben genieße ich es mich immer an einer Stelle heimisch zu fühlen ohne stressiges Rumreisen.
      Ich schicke die ganz viele Sonnenstrahlen😘😘😘😘
      Deine Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.