Babydecke in Strick

Nein, nicht schon wieder eine Babydecke werdet ihr jetzt denken. Und ich kann noch nicht mal Entwarnung geben. Ich habe noch zwei weitere Babydecken in der Hinterhand.

dsc_0088

Glücklicherweise ist diese hier nicht genäht sondern gestrickt. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen in der kalten Jahreszeit: Stricken. Gerade bei einer Decke mit einem anspruchslosen Muster hat Stricken etwas meditatives. Aber Vorsicht, nicht zu sehr abschalten beim Stricken – wie ich. Ich habe in diese Decke zwei riesige Schnitzer eingebaut. Das ärgert mich jedes Mal wenn ich die Decke benutze. Es sind zwei Reihen die wie dicke Würmer aussehen weil ich verschlafen habe alles rechts zu stricken (am Rand). Naja, hab’s zu spät entdeckt. Und zum Rückstricken war ich zu faul. Trotzdem: hätte ich das nur gemacht. Ja, ja, hätte hätte Fahrradkette. Nur Dank meiner ausgefuchsten Fotografie Künsten (oder einfach Decke trickreich drapieren) fällt es auf den Bilder nicht auf.

dsc_0092

Die Decke ist nun auch schon gut zwei Jahre in Gebrauch und hat dadurch schon starke Pillingspuren. Lässt sich leider nicht vermeiden. Da habe ich die Fotos doch etwas zu spät gemacht.

dsc_0081

Beim Stricken habe ich noch nicht daran gedacht, jemals tatsächlich zu bloggen. Deswegen entschuldigt bitte, ich weiß beim besten Willen nicht mehr, welches Strickmuster es ist. Und wo ich es gesehen habe.
dsc_0099
dsc_0086

Related Posts

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.