Begossener Pudel | Servus Gretchen II

So, das war’s. Auf Wiedersehen digitale Welt. Hattet ihr schon mal ein Handy das nur noch am Stromkabel oder mit einer Powerbank funktioniert? Willkommen in meinem Leben. Ja, ich habe quasi ein Handy das sich als Festnetztelefon ausgibt. Mein heißgeliebtes iPhone (ich hänge wirklich dran, es ist zwar schon alt aber so wunderschön rosegold) macht nur noch was wenn ich es am Kabel habe. Akkuleistung also gleich null. Sogar weniger als null. Ich mache also gerade digital Detox aber halt gezwungenermaßen. Und was soll ich sagen. Ist bisschen so wie mein alljährlicher Zucker- und Alkoholverzicht. Die ersten Tage sind schlimm und plötzlich lässt es sich ganz gut damit Leben. In meiner täglichen S-Bahnfahrt zur Arbeit lese ich doch tatsächlich wieder in meinem physischen Buch. Und der Knaller: ich merke erst jetzt wie mir das Lesen gefehlt hat.

Nur für meine Posts hier ist es bisschen negativ. Diese habe ich nämlich immer in der Bahnfahrt spontan geschrieben. Deswegen kommen so oft Geschichten aus der Rubrik „Ein Leben mit dem öffentlichen Nahverkehr“. Hier in Bayern sind ja noch Ferien und hey, ich komme mit dieser plötzlichen Pünktlichkeit der S8 aufgrund der Ferien nicht klar. Fährt die doch tatsächlich auf die Minute. Das gibt es quasi nie. Wirklich nie nie. Ja, Ende vom Lied, ich habe am Dienstag nur noch die Schlußlichter gesehen. Ich war völlig verdattert und dachte erst, ach das ist die Vorgängerbahn, die einfach so viel Verpsätung hat. Lacht nicht, das gibt’s nämlich oft. Naja, habe mir dann 20min am Leuchtenbergring die Zeit vertrieben. Alle die die Station Leuchtenbergring kennen schmeißen sich jetzt weg vor lachen. Ja, schön da. So direkt überm Ring. Aber hey, ich hatte ja mein Buch mit. Sonst hätte ich den Post hier vorbereitet. Aber war ja keine Steckdose in der Nähe…

2WCL
DSC_0785

Jetzt endlich zur Dirndlbluse: kennt ihr ja schon. Unser Gretchen. Diesmal in meinem absoluten Lieblingsstoff, den Simone und ich einfach Boho genannt haben. Ist der nicht wunderschön? Dafür habe ich mein altes Dirndl rausgekramt (nicht selbst genäht) weil zu diesem Muster einfach nicht viel SchnickSchnack passt. Wenn ihr auch so verliebt in den Stoff seid, springt rüber in unseren etsy-Shop. Wir haben zauberhafte Nähkits aus diesem Stoff für euch zusammengestellt.

Nähfakten:

Schnittmuster: Gretchen von WundersameDinge

Stoff: Elastische Spitze (Nähkit Boho) Edit: Das Gretchen auf den Fotos ist aus Boho creme.

Arbeitsszeit: Gretchen ist ein klassisches Ein-Abend-Projekt-Ach-Upsi-Ist-Schon-Mitternacht?

.

Das Shooting war mal wieder ein absolute Erfolg. Ein Gewitter hat meine Pläne durchkreuzt. Ich habe Gretchen noch in einem dritten Stoff genäht. Allerdings erwischte mich da ein heftiges Gewitter. Ich musste in das Sandkastenhäuschen eines Spielplatzes flüchten. Die Flüche von meinem Fotografen waren natürlich vorprogrammiert…Dafür gibt’s für euch viele Outtakes getreu dem Motto: Gretchen in der Version als begossener Pudel.

Habt einen wunderschönen Tag.

Verlinkt bei Sew La La und Du für dich am Donnerstag.

 

Share

3 thoughts on “Begossener Pudel | Servus Gretchen II

  1. Du hast immer die schönstes Outtakes 😀 Ob trocken oder nass, die Bluse sieht toll aus, ich mag den Musterverlauf des Stoffes auch sehr. Ich habe leider keine Verwendung für eine Dirndlbluse, wünsche dir aber ein schönes Oktoberfest darin 🙂

    Liebe Grüße
    Jenny

  2. Haha, genau das Problem hatte mein iPhone 4 ( das ich ewig hatte) auch. Kaum war es vom Netz, hat es sich ausgeschalten. Ich habe damals einen neuen Akku gekauft, dieser hat dann nochmal die Lebensgeister geweckt… 😉
    Deine Bluse ist super. Schnitt und Stoff habe ich schon bei Simone gesehen. Ich finde die Bluse toll, weil sie so schlicht und durch den Stoff doch noch das gewisse Etwas bekommt. Super! Viele Grüße, Patricia

    1. 😂Wahrscheinlich hat deins dich auch immer ausgetrickst. Meins sagt nämlich immer 100% und Zack bei 94% aus die Maus. Aber hey, wir haben / hatten CharakterHandys 😜
      Ganz lieben Dank. 😘 Aber du bist doch bestimmt auch so ein Näh“Monk“ – ich könnte ausflippen dass das Muster vorne nicht richtig fortgesetzt wird😆 also bei der Knopfleiste nicht trifft. Augen auf beim Zuschnitt sag ich nur.
      Ganz liebe Grüße vom Stromkabel (aktueller Mobilitätsdurchmesser 0,5m)
      Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.