Lässige Fliege für Casual Chic

Ach du Schreck. Mein Kind sieht aus wie eine schlechte Kopie von “Der Kleine Lord”. Das war so nicht geplant. Ursprünglich war sie für die Hochzeit meiner lieben Freundin gedacht, doch dann grätschte

der Norovirus dazwischen. Den braucht echt keiner. Wirklich keiner. Ich hatte mich so auf die Hochzeit gefreut und extra für diesen besonderen Anlass eine Fliege für den Kleinen genäht. Dafür eignen sich perfekt Stoffreste. Ich habe nach diesem Anleitungsvideo genäht (super erklärt). Leider brach dann der Virus in der Krippe aus.

dsc_0747

dsc_0673
Dabei hatte ich mir das so bezaubernd ausgemalt: Lässige Sneakers, Röhrenjeans mit Hemd und Fliege. Die Fliege war fertig, ich war alleine auf der Hochzeit *AugenRoll*. Zuhause hat sie mich immer angestarrt und stumm gerufen: Tragt mich. Und Weihnachten ist ein prima Anlass dafür. Zugegeben, der Kleine erinnerte stark an den kleinen Lord. Aber spätestens nach der ersten Mahlzeit war alles so eingekleckert, dass er wieder wie mein Kind aussah.
Hier noch ein paar Eindrücke von meinem Weihnachten, welches wunderschön war. Und die Hochzeit im Herbst war übrigens auch wundervoll.

dsc_0760

dsc_0757

Und weil heute Dienstag ist, habe ich das Projekt zum ersten Mal beim Creadienstag vorgestellt.

dsc_0091

dsc_0080
Habt alle eine wunderschöne letzte Woche 2016.

dsc_0815

dsc_0822

dsc_0819

Britta

Related Posts

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.