Pepita-Liebe

Nachdem ich mich jahrelang nicht entscheiden konnte ob ich Pepita mag oder nicht: Heute ein eindeutiges JAAAA. Seit mir mein erster Cardigan gerissen ist, musste ich unbedingt einen Ersatz ranschaffen. Großes Muster schreit oft nach Oversize. Ist das Titelmodel aus der burda easy nicht ideal dafür? Gesagt getan. Die Bremse kam sofort. Hallo? Ich soll das Schnittmuster selbst zeichnen? Also komplett selbst erstellen mit 10 auf 10cm Kästchenangaben? WHAT?

FrauWundersam
FrauWundersam

Liebes burda-Team, ich persönlich finde das nicht ok. Ich kaufe mir die burda easy und burda style um den Schnitt zu haben und ihn nicht erst zu erstellen.

Natürliche Reaktion meinerseits auf diese Nähhürde: Erstmal Heft ins Eck gepfeffert und nen Latte Macchiato gezaubert. Naja…irgendwie kann ich es ja doch nicht lassen. Großes Lineal rausgekramt und Dank der Motivation meiner Mama (die in solchen Sachen irgendwie viel ehrgeiziger ist als ich) das Schnittmuster erstellt. Geflucht wie ein Rohrspatz – muss ich nicht erwähnen oder?

Viel Gemotzte und dann war’s doch nur halb so wild. Der Mantel ist ziemlich lässig geworden. Natürlich ist das kein Mantel, der Wärme spendet. Oder Schutz vor der Witterung bietet. Futter einnähen und so spare ich mir immer. Solch komplizierte Sachen spare ich mir für kommende Zeiten auf. Gerade bin ich in der Phase: Mal eben schnell genäht. Darunter fällt der Mantel definitiv:

Schnittmuster erstellen und schneiden: 30min (inkl. Tratsch beim Kaffee)

Nähen: ca. 3h

Stoff: Little India / Bangkok

Schnitt: burda easy / HW 2013

DSC_1025
DSC_1024
DSC_1035

Die Kellerfalte am Rücken habe ich sauber versemmelt. Da habe ich viel zu verkopft gedacht. Und ich war zu faul abends noch im Nähbuch nachzulesen. Zu spät. Jetzt ist die Naht hinten nur so ok gut. So schlecht halt, dass sie es nicht aufs Foto geschafft hat. Die Falte ist laut Schnittmuster übrigens nicht vorgesehen, mir war der Mantel aber doch zu groß. Ich hätte mit der ursprünglichen Variante abheben und mit den Fledermäusen um die Wette fliegen können. Deswegen die Falte, die von der Weite noch mal 7cm abnimmt.

Und wisst ihr was? Endlich ist der erste Stoff meiner Stoffdiät verbraucht. Jeder fängt mal klein an. Ich bin trotzdem stolz auf mich. YEAH.

Und nächste Woche zeige ich euch den Oversize Schal, der gerade aus dem Muster entsteht. Bisschen Stoff habe ich noch über.

Und? Pepita-Fans unter euch? Wie gefällt euch mein neuer Mantel / Jacke / Cape? Oder wie immer man dieses Ding nennt.

Habt alle einen wundervollen Tag.

Verlinkt bei RUMS.

Britta

Related Posts

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.