Treibgut träumt

Im Urlaub denke ich oft, ohhh das sieht schön aus. Das muss ich haben. Zuhause angekommen kann ich die Stimmung nicht nach Deutschland retten und der kleine dicke Buddha sieht plötzlich kitschig aus im Wohnzimmer. Nicht aber bei meinem Strandgut.

dsc_0137

Über das wunderschön verwitterte Holzstück aus Thailand freue ich mich täglich wenn ich eine Kette für mein Outfit auswähle. Das Treibgut kommt aus Ko Lanta, einer meiner Lieblingsinseln in Thailand. Am letzten äußersten Zipfel liegt mein Lieblingsstrand.

dsc_0142

Dieser wundervoll verlassene Strand eignet sich prima für Strandspaziergänge (hier ein paar Impressionen von Thailand). Hier habe ich dieses perfekte Treibgut gefunden. Zurück in München schnell in den Baumarkt meines Vertrauens gefahren und vier einfache Messinghaken gekauft.

dsc_0146

Bei der Montage bitte ganz behutsam vorgehen. Das morsche Holz bricht sehr leicht und es splittern wertvolle Holzstücke ab. Dann ab an die Wand damit. Stilvoller kann ich meine Ketten nicht aufhängen oder?

kopie

Und warum träumt jetzt das Treibgut? Weil ich jeden Morgen beim Aufwachen direkt drauf schaue … und mich nach Thailand zurück träume.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.